Für den Sonnenkindergarten in Albisheim haben die Eltern in den Elternausschuss gewählt: Julia Bartmann, Corinna Besand, Laura Dietz, Carina Voigt und Tanja Widmann.

Bei den Elternausschusswahlen kann in der Geschichte dieses Gremiums auf eine Premiere geblickt werden. Über die Zusammensetzung  des Elternausschusses wurde per Briefwahl abgestimmt. Grund dafür, in der derzeitigen Pandemiezeit, ein Corona-Rundschreiben der Kreisverwaltung.

Aufgrund der einzuhandelnden Abstandsregeln war zu Anfang geplant, die Wahlversammlung im Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde durchzuführen. Mit der Anordnung über die neu getroffenen Verhaltensregeln konnte man dieses gemeinsame Treffen der Eltern ad acta legen.  Der Träger (Ortsgemeinde Albisheim) und die Kindergartenleitung mussten die bereits angesetzte Versammlung absagen und die betroffenen Eltern informieren. Eine nicht leicht zu bewältigende Aufgabe die in der Kürze der Zeit von der Leitung der Kindertagesstätte gestemmt wurde. Galt es doch, um eine ordnungsgemäße Wahl durchführen zu können, allen Eltern die einen Wahlschein beantragt hatten, mit diesem auch auszustatten. Bereits im Vorfeld hatten alle Bewerberinnen schriftlich ihre Zusage für eine Kandidatur hinterlegt.

Die Auszählung der Stimmen fand im Beisein von Ortsbürgermeister Ronald Zelt, den Beigeordneten Dieter Runck als Vertreter des Trägers, Karin Würzburger und Anna Schulz- Schmid in der Funktion der Kindergartenleitung, sowie den Bewerberinnen für das Amt im Elternausschuss statt. Unter Nachweis aus der Wählerliste wurden alle abgegebenen 51 Umschläge als gültig erklärt und ausgezählt. Damit steht der neugewählt Elternausschuss mit den oben genannten  Personen fest und kann seine Arbeit aufnehmen, um sich ehrenamtlich zu engagieren für die Kinder der Sonnen-Kita Albisheim. Als Ansprechpartner und Vermittler, der die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kita und Träger fördert.

Bei einer internen Sitzung des Elternausschusses wurde Tanja Widmann als Vorsitzende und Carina Voigt als Stellvertreterin gewählt.