Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immer am ersten Adventswochenende öffnen sich im Albisheimer Pfarrgarten die Tore zum Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr warten viele Stände unter den leuchtend geschmückten Bäumen auf Besucher. Geboten wird, was das Herz begehrt: Neben Modeschmuck und Holzfiguren gibt es weihnachtliche Deko, Gestecke und Kränze. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Das Programm beginnt am Samstag, den 30. November um 16 Uhr mit einem zauberhaften Puppenspiel „Der goldene Vogel“ in der Peterskirche, danach singen die Kinder der Albisheimer Sonnen-KiTa im Pfarrgarten. Aufregend wird es dann, wenn gegen 18.00 Uhr der Nikolaus vorbeischaut. Ab 19 Uhr singen die „Zellertaler Volksmusikanten“ mit Roland Engel und Thorsten Stein weihnachtliche Lieder.

Am Sonntag, den 1. Dezember erfüllen ab 17 Uhr die Trompetenklänge von der „Bläsergruppe der Kolping Kapelle Zell“ den Pfarrgarten.

Auch kulinarisch hat der Weihnachtsmarkt einiges zu bieten: Neben Herzhaftem wie Chilli-Cheese Pommes, Kartoffelsuppe, Steaks und Currywurst gibt es Crépes, Dampfnudeln, hausgemachte Pralinen und Eierpunsch. Natürlich auch reichlich Wein und Secco. Für die jüngeren heiße Schokolade mit und ohne Sahne.

Den wärmenden Abschluss gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr: Hier kommt der Glühwein direkt aus dem Feuerkessel, und wer kalte Füße hat, kann sich die gleich am großen Glühweinfeuer wärmen.

An beiden Tagen steht der neu gestalte Raum für die Krabbelgruppe in der Zeit von 16.00 -19.00 Uhr der protestantische Kirchengemeinde im evangelischen Gemeindehaus Albisheim zur Besichtigung und Benutzung offen.

Hier das geplante Programm zusammengefasst: