Jedem Ende wohnt auch immer wieder ein Anfang inne: So bedauerlich das Ende der Albisheimer Kulturwerkstatt auch sein mag, markiert es in der Gemeinde an der Pfrimm doch auch einen spannenden Neustart in der Kulturarbeit. Geplant sind in 2022 verschiedene Ausstellungen, Lesungen, Führungen und ein Dorfpicknick. 

„Farbenfundament“ – Künstlerin Ruth Genné zeigt ihre Arbeiten im Albisheimer Dorfgemeinschaftshaus

Den Anfang macht dabei eine ganz klassische Kunstausstellung: Unter dem Titel „Farbenfundament“ zeigt die Künstlerin Ruth Genné vom 14. bis zum 29. Mai 2022 ihre Arbeiten im Kleinen Saal des Albisheimer Dorfgemeinschaftshauses.

Ruth Genné malt farbstarke, oft naturverbundene Arbeiten. Ihre Sujets sind dabei ganz unterschiedlich: die Bilder sind mal mehr, mal weniger gegenständlich, einige wirken gänzlich abstrakt. „Die Farbe bildet für mich das Fundament, um zu arbeiten“ sagt Ruth Genné, „sie ist die Basis“. Tatsächlich regiert in ihren Bildern die Farbe immer über die Form, die Bilder sind farbstark und unmittelbar. Bei einigen hat man fast das Gefühl, selbst im Bild zu stehen, so ziehen einen die ganz bewusst gewählten Ansichten ins Bild hinein. In ihren Bildern vermischt sie Eindrücke, Erlebnisse, Erinnerungen und Begegnungen und drückt die Dinge, die aus diesem „Gemisch“ heraustreten und sich als bedeutsam herauskristallisieren, in Farbe auf der Leinwand aus.

Die Ausstellung „Farbenfundament“ wird am Freitag, 13. Mai um 19:00 Uhr im Albisheimer Dorfgemeinschaftshaus eröffnet. Die Kunsthistorikerin Annika Treiber führt in die Ausstellung ein, anschließend gibt es einen kleinen Umtrunk. Die Präsentation im Kleinen Saal des DGH läuft vom 14. bis 29. Mai 2022 und wird von zwei weiteren Veranstaltung begleitet:

„Kunst&Kuchen“ findet am 21. Mai 2022 um 15:00 Uhr statt. Nach einer kurzen Führung durch die Ausstellung gibt es für die Teilnehmenden Kaffee und Kuchen. Hier wird um Anmeldung bei Annika Treiber unter Telefon 0179 799 88 36 gebeten.

Außerdem führen die Kinder und Erzieherinnen der Albisheimer SonnenKita mit „SonnenKinderKunst“ einen von der Ausstellung inspirierten Workshop durch, der in einer eigenen kleinen Präsentation mit Eröffnung mündet, zu dem die Familien der Kinder herzlich eingeladen sind. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Zum Veranstaltiungsplakat

Veranstaltungen